60 Jahre Astropeiler Stockert - Einladung zur Jubiläumsfeier

Am 17. September 1956 wurde der Astropeiler auf dem Stockert feierlich eingeweiht. Genau 60 Jahre danach, am 17. September 2016, wollen wir dieses Jubiläum auf unserer Sternwarte feiern. Nach langen Jahren der Restaurierung freuen wir uns besonders, zu diesem runden Jubiläum auf eine aktive und weitgehend sanierte Sternwarte einladen zu können. Besuchen Sie uns und nutzen Sie die Gelegenheit für ein Treffen mit anderen Aktiven, Unterstützern, Wegbegleitern und Freunden des Projekts!

Programm

13:00 - Eröffnungsansprachen

12:30-14:30 Musikkapelle Antweiler

ab 13:00 - Kinder basteln, erforschen und entdecken: Wissenschaft zum Mitmachen, Wasserraketenwettbewerb

14:30-15:00 Lesung „Märchen aus den Tiefen des Alls“ mit Antje Meincke

16:00-17:00 „Magische Momente“  mit dem Zauberer „Der große Georgini“

17:00-18:00 Jazz-AG des St. Michael Gymnasiums Bad Münstereifel

18:30-19:00 2. Lesung „Märchen aus den Tiefen des Alls“ mit Antje Meincke

14:00-18:00 Besichtigung und Infos rund um und im Astropeiler

Optische Beobachtungen:

  • Bei Sonnenschein: Blick auf unsere Sonne mit einem Sonnenteleskop
  • Abends, bei freiem Himmel: Kugelsternhaufen und Planetarische Nebel mit optischen Teleskopen beobachten
Aktionen (nicht nur) für Kinder
  • 24 Stunden Amateurfunk  - Lizensierten Funkamateuren über die Schulter schauen – Möglichkeit selbst über eine Funkverbindung ein kurzes Gespräch zu führen.
  • „Wie aus Punkt und Strich eine Nachricht wird - Wie funktioniert die Morse-Telegrafie?“
  • Morsediplom
  • Elektronik-Basteln – „Wir bauen ein Blinklicht“
  • Glücks-Pulsar-Drehen - attraktive Gewinne
  • Wasserraketen-Wettbewerb
  • Windlicht-Basteln „Sternenzauber“
  • Unsere Nachbarn im All – Sterne, Planeten, Galaxien mit Phantasie und kreativen Techniken künstlerisch selbst gestalten.
Eintritt, Anfahrt, Verpflegung

Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl vor Ort ist gesorgt. Beachten Sie bei der Anfahrt, dass wir wegen des sehr begrenzten Platzes auf der Sternwarte bereits am Fuß des Bergs, direkt neben Eschweiler, Parkplätze ausweisen werden.